Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jugendvesper im Gespräch mit Sea-Watch-Aktivist Hendrik Simon

 

Sea–Watch ist eine gemeinnützige Initiative zur zivilen Seenotrettung von Flüchtenden an Europas Grenzen.
Hendrik Simon ist seit 2016 bei vielen Einsätze der Sea-Watch im Mittelmeer dabei.
Er wird von ganz aktuellen Erfahrungen berichten und Einblicke geben in die Arbeit und Perspektive ziviler Seenotretter:
  • Wie sehen die Einsätze auf offener See konkret aus?
  • Welche (Grenz-) Erfahrungen machen die Aktivist*innen im Mittelmeer?
  • Welches Schicksal erwartet Migrant*innen bei der Überfahrt und wenn sie europäisches Festland betreten?
  • Und wo steht Europa angesichts dieser humanitären Katastrophe? Wie ist die aktuelle Situation ziviler Seenotrettung? („Kriminalisierung“ von Helfer*innen, Corona, Festsetzungen)?
Über diese und weitere Fragen kommen wir an diesem Abend mit unserem Gast ins Gespräch.
Herzliche Einladung!

Anmeldung:
Wer dabei sein möchte, kann sich wahlweise über Handy (Tel.: 0160-94813087) oder per Mail (hochschulgemeinde@kirchenamt-bremen.de) anmelden. Ihr erhaltet dann von uns die Zugangsdaten zur Konferenz.
Wir freuen uns auf einen spannenden Gesprächsabend mit euch!
Euer Team der Jugendvesper