Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Wie Pornos die Liebe verändern“

– Jugendvesper mit Matthias Ritter von der Kripo Rostock

Wer im Internet nach „Matthias Ritter Kripo“ sucht, sieht es auf den ersten Blick. Sein Aufgabenfeld ist die Kinderpornografie, das Aufspüren, Verfolgen und Ermitteln der Täter und Täterinnen. Zunehmend geraten dabei Kinder und Jugendliche ins Visier, weil die Bilder und Videos von ihnen selbst kommen und untereinander weitergeleitet werden.
Es geht an diesem Abend um die Frage, wie die leichte Verfügbarkeit pornografischer Bilder und Videos unsere Einstellung zu Liebe und Sexualität verändern und ab wann man dann ins Visier der Polizei gerät.

Im Anschluss an die Jugendvesper gibt es noch die Möglichkeit im KHG-Raum mit Matthias Ritter ins Gespräch zu kommen und ggf. Nachfragen zu stellen etc.

Herzlich willkommen!

Anmeldungen unter 0160-94813087  oder unter m.rolfes@kirchenamt-bremen.de