Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Leipzig – Schauplatz der Friedlichen Revolution und politischer Satire

Veränderung gelebt, gesprochen, gezeichnet

Herzliche Einladung zum AKH-Wintertreffen 2022 nach Leipzig! :)

(Anmeldeschluss: 08. Januar 2022 bei Martina!)

Diese geschichtsträchtige Stadt, heute ein Magnet für Studierende aus aller Welt, war 1989 zentraler Schauplatz der Friedlichen Revolution in der DDR. Gemeinsam werden wir auf die Spuren dieses weitreichenden Umbruchs gehen und u.a. mit Zeitzeugen ein Gespür für die Ereignisse der Wendezeit bekommen.
Ein thematischer Schwerpunkt wird die Rolle und Bedeutung von Satire in Zeiten des DDR-Regimes sein.
Neben der theoretischen und praktischen Auseinandersetzung mit dem Thema wird es auch genügend Zeit für Vernetzung untereinander und geselligen Austausch in und um die KSG Leipzig geben. Lasst euch überraschen, was Leipzig alles zu bieten hat!

Programmpunkte

  • Stadtrundgang zum Thema “Friedliche Revolution – Herbst ´89”
  • Besuch des “Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig” mit Dauerausstellung “Unsere Geschichte. Diktatur und Demokratie nach 1945”
  • Besuch des Kabarett “Pfeffermühle” und Gespräch mit Darstellern über Satire und Meinungsfreiheit
  • Zeitzeugengespräche “Friedliche Revolution”

Information

  • Kosten: 30€ + Reisekosten
  • Das Wintertreffen wird mit 2Gplus-Regel durchgeführt. Digitale Impf- und Genesenenbescheinigungen sowie ein tagesaktueller Test sind bei der Anreise vorzuzeigen. Ohne Nachweise kann nicht an der Veranstaltung teilgenommen werden!
  • AKH = Arbeitsgemeinschaft Katholischer Hochschulgemeinden ;)

 

Unterbringung:
a&o Hostel, Leipzig Hauptbahnhof

Förderhinweis:
Das Seminar wird aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundes (KJP) durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

 

 

Leipzig – scene of the Peaceful Revolution and political satire
Change lived, spoken, drawn

Cordial invitation to the AKH Winter Meeting 2022 to Leipzig!- with students from all over Germany :)

(Registration Deadline: 08 January 2022 – at Martina)

This city steeped in history, today a magnet for students from all over the world, was the central scene of the Peaceful Revolution in the GDR in 1989. Together we will follow the traces of this far-reaching upheaval and, among other things, get a feel for the events of the Wende period with contemporary witnesses.
One thematic focus will be the role and significance of satire in times of the GDR regime.
In addition to the theoretical and practical examination of the topic, there will also be plenty of time for networking and socializing in and around the KSG Leipzig. Let us surprise you with what Leipzig has to offer!

Program items

  • City tour on the topic „Peaceful Revolution – Autumn ’89
  • Visit of the „Zeitgeschichtliches Forum Leipzig“ with permanent exhibition „Unsere Geschichte. Dictatorship and Democracy after 1945
  • Visit to the „Pfeffermühle“ cabaret and discussion with performers about satire and freedom of expression
  • Talks with contemporary witnesses „Peaceful Revolution

Information

  • Costs: 30€ + travel
  • The winter meeting will be held with 2Gplus rule. Digital certificates of vaccination and convalescence as well as a daily test must be shown upon arrival. Without proofs you cannot participate in the meeting!
  • AKH = Arbeitsgemeinschaft Katholischer Hochschulgemeinden 

Accommodation:
a&o Hostel, Leipzig Central Station

Funding Notice:
The seminar is funded by the Federal Ministry for Family Affairs, Senior Citizens, Women and Youth (BMFSFJ) from the Federal Child and Youth Plan (KJP).